Herzlich willkommen

haben Sie auch das Gefühl, dass die Zeit immer schneller vergeht? Uns kommt es so vor. Die Erinnerungen an die verschiedenen Arbeiten im Weinberg, der Sommerurlaub mit der Familie und das alljährliche „Highlight“, die Traubenlese sind noch ganz frisch.

Es war, seit einer gefühlten Ewigkeit mal wieder, ein „typisch deutscher“ Sommer. Immer wieder hat es geregnet und über Wassermangel konnten wir uns nicht beschweren. Gerade August und September zeigten sich aber von ihrer besten Seite. Viel Sonne, kühle Nächte und warme Tage spielten uns in die Karten. Das Ergebnis gefällt uns. Die Jungweine präsentieren sich ausgewogen und harmonisch. Die Sortenaromatik ist sehr ausgeprägt. Die ersten Weine des Jahrgangs 2021 werden wir im Februar füllen, sodass sie ab März erhältlich sein werden.

„Lachen und Lächeln sind Tor und Pforte durch die viel Gutes in einen Menschen hineinhuschen kann.“                                                                                             

Mit diesen Worten von Christian Morgenstern wünschen wir Ihnen eine gute Zeit.

Ihre Winzerfamilie Hofmann-Herkert

  • "Wer nicht besser werden will, hört auf gut zu sein."

    Dies ist unser Leitmotiv. Das Ergebnis sind sortentypische, harmonische Weine mit individuellem Charakter.